Grafiken

1. ClipArt

Von MS-Word ist man an eine Vielzahl von Cliparts gewöhnt. OpenOffice ist zunächst mit wenigen Bildern in der Gallery (siehe Extras&rarrGallery oder in der Standard-Symbolleiste) ausgestattet.
Allerdings gibt es eine Unmenge von Clipart-Sammlungen, die frei verfügbar aus dem WWW (z.B. http://www.openclipart.org/) geladen und in die Gallery eingebunden werden können. Somit verfügt man schnell über eine Sammlung, die der von MS-Word weit überlegen und vor allen Dingen an die eigenen Bedürfnisse angepasst ist.

Um ein Bild aus der Gallery einzufügen, führe einen Rechtsklick auf dem Bild aus und füge es entsprechend deinen Wünschen dem Dokument hinzu.

2. Ein Bild aus einer Datei einfügen

Gehe dazu nach folgenden Schritten vor:

  • Wähle Einfügen&rarrBild&rarrAus Datei....
  • Wähle das entsprechende Verzeichnis aus, markiere den Namen des Bildes und klicke auf die Schaltfläche "Öffnen".
3. Grafik bearbeiten

Aktiviere zunächst mittels Mausklick das Bild, das du zu bearbeiten wünschst. Die darauf erscheinenden Ziehpunkte ermöglichen dir, die Maße des Bildes mit der Maus zu ändern. Desweiteren sollte die Bild-Symbolleiste angezeigt werden:

Über die Symbolleiste lassen sich schon einige Effekte erzielen. Mittels Rechtsklick sind Einstellungen wie Textfluss etc. einstellbar. Über die Auswahl Bild... (Alternativ: Linkes Symbol in der Bild-Symbolleiste) öffnet sich die Bild-Dialogbox, in der weitere Einstellungen vorgenommen werden können.

4. AutoFormen

Die Symbolleisten Zeichnen oder Fontwork ermöglichen dir, geometrische Figuren, Sterne, Linien, Pfeile u. v. m. oder Text in geometrischer Form deinem Dokument beizufügen. Aktiviere die Symbolleisten über Ansicht&rarrSymbolleisten. Klicke auf die Schaltflächen, um die Auswahl möglicher Formen zu sehen.


Tabellen Zum Inhaltsverzeichnis Formeleditor


Gymnasium St. Michael - Home