Inhaltsverzeichnis erstellen

Der OpenOffice-Writer erstellt automatisch ein Inhaltsverzeichnis, wenn Überschrift- und Absatz-Formatierungen bei der Erstellung des Dokuments verwendet wurden.

Ein Inhaltsverzeichnis erzeugst du am besten, indem du den Absätzen, die im Inhaltsverzeichnis erscheinen sollen, die vordefinierten Formatvorlagen für Überschriften (wie z. B. "Überschrift 1", "Überschrift 2" usw.) zuweist. Nachdem du diese Vorlagen zugewiesen hast, kannst du das Inhaltsverzeichnis erzeugen.

1. Eintrag für Inhaltsverzeichnis festlegen

  • Markiere eine Überschrift, die im Inhaltsverzeicnis aufscheinen soll.
  • Wähle in der Formatsymbolleiste das Drop-Down-Menü "Formatvorlagen" und wähle die Überschrift-Vorlage entsprechend der Ebene aus (Ebene 1 - Überschrift 1; Ebene 2 - Überschrift 2 usw.).

2. Inhaltsverzeichnis erzeugen

Gehe dazu nach folgenden Schritten vor:

  • Klicke in deinem Dokument an die Stelle, an der das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden soll.
  • Wähle Einfügen&rarrVerzeichnisse&rarrVerzeichnisse... in der Menüleiste.
  • Klicke auf die Registerkarte "Verzeichnis" und wähle den Typ Inhaltsverzeichnis.
  • Stelle weitere gewünschte Optionen ein!
  • Klicke auf OK.
3. Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Gehe dazu nach einem der folgenden Schritte vor:

  • Rechtsklick in das Inhaltsverzeichnis und wähle Verzeichnis aktualisieren.
  • Wähle Extras&rarrAktualisieren&rarrAlle Verzeichnisse in der Menüleiste.

Achtung: In der Voreinstellung ist das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis schreibgeschützt, da Textänderungen ja nur in den Überschriften des Dokumentes vorgenommen werden. Durch Rechtsklick und Verzeichnis bearbeiten lässt sich unter der Registerkarte Verzeichnis der Haken bei "Geschützt vor manuellen Änderungen" entfernen!

Formatieren von Seiten Zum Inhaltsverzeichnis Webseiten erstellen


Gymnasium St. Michael - Home